Gibt es das perfekte Dashboard? Wie kommt man dahin? - mit Oliver Ulbrich von Reportingimpulse

Shownotes

Dashboards sollen meist Eierlegende Wollmilchsauen sein: Alles auf einmal beantworten! Aber geht das? Nein!

Daher ist und bleibt auch die wichtigste Frage eines Analysten: Warum? Warum brauchst du dieses Dashboard, diesen Report? Und was noch wichtiger ist: Welche Geschäftsentscheidungen sollten auf der Grundlage dieser Daten getroffen werden?

Wie häufig soll es das eine Dashboard sein. Das einzelne Dashboard, dass alles relevante für alle Beantwortet.

Ergibt das Sinn: Nein! Das kann nicht funktionieren

Daher: Kann es das perfekte Dashboard geben? Ja! Aber eben nicht für jeden! Der erste Schritt besteht darin zu verstehen, welche Informationen der Benutzer benötigt, um bessere Entscheidungen zu treffen.

In dieser Episode von DataEngage sprechen Oliver Ulbrich von Reportingimpulse und Philipp von Loringhoven genau darüber: Was macht ein Dashboard perfekt?

In kurz: Nutzer Fokus!

Mehr zu Oliver Ulbrich findest du hier: https://www.linkedin.com/in/oliverulbrich/

Mehr zu Philipp erfährst du unter: https://www.linkedin.com/in/philipploringhoven/

Über Feedback wird sich immer gefreut!

Hat dir die Folge gefallen? Hinterlasse doch eine Bewertung: Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/dataengage/id1511140878

Aboniere den Podcast bei:

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.